Vintage Karte mit „cracked glass effect“und Touches of Texture von Stampin`Up!

Hallo ihr Lieben- ich wünsche euch eine frohe Osterzeit!

Heute zeige ich euch eine Karte mit der sogenannten “ cracked glass technique“, hierbei wird die Oberfläche der Karte so behandelt, dass sie wie zerbrochenes Glas wirkt. Das eignet sich wunderbar für Projekte im Vintage Stil!

 

20180330_195132

20180330_195155

Eine ausführliche Anleitung findet ihr hier im Video:

 

Eine schöne Woche-

PS: Samstag bin ich auf der Onstage Veranstaltung von Stampin`Up!,und bin schon sehr gespannt auf den neuen Katalog 🙂 Natürlich habe ich auch wieder Swaps zum Tauschen gebastelt, diese zeige ich euch am Samstag hier auf dem Blog und bei youtube!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s